payday loans payday loans online online payday loans online loans installment loans payday loan spot loan loans online cash loans payday advance online installment loans

Spa, oder nicht Spa – ein Blick in den Spa des Dolder Grand Hotels

An meinem letzten Geburtstag erhielt ich von meinen Freunden einen Gutschein für einen Relax-Day im Spa des Dolder Grand in Zürich im Wert von Fr. 390.–. Mir kamen fast die Tränen – aber nicht vor Freude. Ich gebe zu, die meisten würden sich darüber freuen. Ich nicht! Als äusserst aktiver Mensch kann ich mich nicht an einem fremden Ort, umgeben von fremden Menschen, die einem behandeln und massieren wollen, entspannen. Ich habe auch keine Zeit dafür. Als ich den Gutschein sah, dachte ich mir, was ich mit Fr. 390.– alles hätte kaufen oder sonst machen können.

Ich versuchte, den Gutschein zu verkaufen. Über Facebook, über ricardo.ch. Nichts half. So waren alle beleidigt. Ich, weil ich davon ausging, dass meine Freunde eigentlich wissen sollten, dass ich Spas nicht mag und meine Freunde, weil ich das Geschenk nicht schätzte. Aber ganz ehrlich, ich brachte es nicht fertig, einen ganzen Tag alleine im Spa zu verbringen. Das ging einfach nicht. So rief ich im Hotel Dolder Grand an und erklärte dem höflichen Concierge mein Dilemma. Dieser erklärte mir auch sofort, dass das überhaupt kein Problem sei. Ich können die Gutscheinkarte wie eine Kreditkarte im Dolder Grand verwenden. Egal ob an der Bar, in der Lounge, im Restaurant, in Shop oder eben für einzelne kurze Behandlungen im Spa. Absolut genial. Plötzlich freute ich mich über den Gutschein und beschloss, gleich mal eine Pedicure zu buchen. Es ist Frühling und gepflegte Füsse sind ein Muss.

Als ich mit dem Lift den Spa- und Wellness-Bereich erreichte und mich umschaute, bereute ich fast schon, dass ich nicht den Wellness-Tag gebucht hatte. Ich stand in einer fantastischen Halle. Am einem immensen Tresen standen drei liebenswerte Damen, die mich ganz feierlich empfingen. Dahinter befand sich der Hotel-Shop. Meine Augen glänzten. Doch bevor ich das Sortiment begutachten konnte, wurde ich von einer Dame gebeten, ihr zu folgen. Vorbei an einer faszinierenden Badelandschaft führte sie mich in einen asiatisch angehauchten Warteraum. Maria erschien nach wenigen Minuten und führte mich in den Behandlungsraum. Das Licht war gedimmt, die Temperatur angenehm, beruhigende Lounge-Musik im Hintergrund. Ich muss zugeben, dass ich mich im selben Augenblick fallen lassen und die entspannte Atmosphäre voll geniessen konnte. Mit geschmeidigen und frisch lackierten Füssen verliess ich völlig happy das Dolder Grand… und ich freue mich jetzt schon auf die nächste Behandlung!

 

Dolder Grand Spa

Dolder Grand Spa

 

Dolder Grand Spa

Dolder Grand Spa

 

Dolder Grand Spa

Dolder Grand Spa